Metanavigation


Inhalt

STRABAG ERWIRBT INDUSTRIE-DIENSTLEISTERIN DIW

30.09.2014

  • DIW: 6.000 Beschäftigte, € 175 Mio. Umsatz
  • STRABAG PFS baut Leistungsspektrum im Facility Management für Industrieunternehmen aus
  • STRABAG PFS: Zweitgrößtes Facility Service-Unternehmen Deutschlands; prognostizierter Umsatz € 1 Mrd.

 

Der börsenotierte Baukonzern STRABAG SE hat für seinen Bereich Property and Facility Services (STRABAG PFS) die DIW Instandhaltung Ltd. & Co. KG (Stuttgart), eine 100 %-Tochter der Voith GmbH, erworben. Das Closing der Transaktion fand heute, Dienstag, statt. Damit baut STRABAG PFS ihr Dienstleistungsspektrum um die Industriereinigung und ihre Position als zweitgrößtes Facility Service-Unternehmen in Deutschland mit einem prognostizierten Umsatz von etwa € 1 Mrd. aus. Der Kaufpreis liegt im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Bei DIW erbringen rund 6.000 Beschäftigte einen Umsatz von ca. € 175 Mio. pro Jahr. Davon entfallen 75 % auf Deutschland, wo das Unternehmen bundesweit präsent ist, und 25 % auf seine neun Standorte in Österreich. Zu den Leistungen zählen insbesondere die technische Industriereinigung sowie das infrastrukturelle und technische Facility Management für Industrieunternehmen.

„Wir erwerben mit der DIW ein erfolgreiches Unternehmen, das das Angebot von STRABAG PFS ideal ergänzt – der Industriefokus von DIW bereichert sowohl unsere Leistungspalette als auch unseren Kundenkreis“, erläutert Thomas Birtel, Vorstandsvorsitzender der STRABAG SE, den strategischen Hintergrund des Unternehmenskaufes.

„Sowohl unserer bestehenden Auftraggeberschaft, als auch jener von DIW können wir nun eine breitere, integrierte Dienstleistungspalette anbieten, was unsere Position in diesem Marktsegment stärkt und uns die Chance eröffnet, organisch weiter zu wachsen“, ergänzt Ludwig Steinbauer, Vorsitzender der Geschäftsführung von STRABAG PFS.

 

STRABAG SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen, führend in Innovation und Kapitalstärke. Unser Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Dabei schaffen wir Mehrwert für unsere Auftraggeberschaft, indem unsere spezialisierten Unternehmenseinheiten die unterschiedlichsten Leistungen integrieren und Verantwortung dafür übernehmen: Wir bringen Menschen, Baumaterialien und Geräte zur richtigen Zeit an den richtigen Ort und realisieren dadurch auch komplexeste Bauvorhaben – termin- und qualitätsgerecht und zum besten Preis. Durch das Engagement unserer mehr als 73.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften wir so jährlich eine Leistung von etwa € 14 Mrd. Dabei erweitert ein dichtes Netz aus zahlreichen Tochtergesellschaften in vielen europäischen Ländern und zunehmend auf anderen Kontinenten unser Einsatzgebiet weit über Österreichs und Deutschlands Grenzen hinaus.
Infos auch unter www.strabag.com.

STRABAG Property and Facility Services ist Komplettdienstleisterin rund um die Immobilie. Das Leistungsportfolio umfasst Real Estate Management (mit den Leistungen Property Management und Corporate Solutions, Flächenmanagement sowie An- und Vermietung), Technisches Facility Management (hier insbesondere Gesicherte Energieversorgung und Höchstverfügbarkeit), Bauen im Bestand sowie Infrastrukturelles Facility Management. In Deutschland garantiert STRABAG Property and Facility Services mit 165 Standorten in sechs Regionen und zwei Störungsmanagement-Centern eine flächendeckende Präsenz. Über die Grenzen Deutschlands hinaus ist das Unternehmen mit der ganzheitlichen Bewirtschaftung von Immobilien Marktführer in Ungarn und darüber hinaus in Belgien, Kroatien, den Niederlanden, Österreich, Polen, Russland, der Schweiz, der Slowakei, Slowenien, sowie in Tschechien präsent. Die STRABAG Property and Facility Services GmbH ist eine Tochter des STRABAG SE Konzerns.

 

Kontakt Presse Deutschland
STRABAG PFS
Oliver Stumm
Leiter Unternehmenskommunikation STRABAG PFS
Tel. +49 69 13029-1120
oliver.stumm@strabag-pfs.com

Kontakt Kapitalmarkt, Presse international
STRABAG SE
Diana Neumüller-Klein
Leiterin Konzernkommunikation & Investor Relations
Tel. +43-1-22422-1116
diana.klein@strabag.com